Koberbachtal-Triathlon Ausschreibung

Koberbachtal-Triathlon Wettkämpfübersicht

Ausschreibung für JtfO

Wechselzone & Zieleinlauf

Einverständniserklärung für Minderjährige

Ausschreibung für Europameisterschaft Quadrathlon

WQF Europameisterschaft Quadrathlon Sprintdistanz 29.06.2019

Veranstalter: Sächsischer Triathlonverband e.V. (STV); DRK- Kreisverband Zwickauer Land e.V.; SV Sachsen 90 Werdau e.V. info@koberbachtal-triathlon.de

Ort: Strandbad Koberbachtalsperre, Kleinbernsdorfer Strase 10, 08412 Werdau

Anmeldung: www.koberbachtal-triathlon.de/wettkaempfe/anmeldung/

Startgeld: 30,-€ bis 15.04. 35,-€ bis 16.06. 40,-€ bis 24.06. 45,- € am Wettkampftag

Limit: 50 Startplätze

Starter: www.koberbachtal-triathlon.de/wettkaempfe/starter/

Altersklassen: Nach WQF Sportordnung (www.quadrathlon-online.de/wqf/WQF-Sport-Order.pdf)

Uhrzeit: 15:00 Start; 17:25 Siegerehrung

Strecken: 750m Schwimmen – 20km Rad – 4,5km Kajak – 5km Laufen

Schwimmen: Start rechts vom Rettungsschwimmerturm, eine Runde entgegen dem Uhrzeigersinn

Radfahren: eine Runde, Achtung: In Langenreinsdorf geht es über einen Pflasterweg, Strecke ist nicht voll gesperrt. www.koberbachtal-triathlon.de/wettkaempfe/strecke/

Kajak: drei Runden a 1,5km entgegen dem Uhrzeigersinn

Laufen: eine Runde a 5km, vom Strandbad aus links www.koberbachtal-triathlon.de/wettkaempfe/strecke/

Zeitnahme: kontaktloser Mehrweg-Transponder; Abgabe beim Check-Out, 25 € bei Nichtabgabe

Transponder: linkes Fußgelenk; Transpondernummer = Startnummer

Aufkleber: Radhelm links; Fahrrad links; Kanu: vorn rechts;

Regeln: WQF Sportordnung; u.a. Die StVO ist einzuhalten, Es erfolgt KEINE Windschattenfreigabe!

Preise: Urkunden für Gesamt- & AK-Sieger bis Drittplatzierte; Finishermedaille; Teilnehmerurkunde zum Selbstdruck vor Ort und per Internet; keine Preisgelder; Solange der Vorrat reicht erhalten Starter des Quadrathlon ein kostenloses T-Shirt.

Weitere Informationen und aktuelle News sind unter www.koberbachtal-triathlon.de zu finden.


HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko! Die Haftung des Veranstalters oder seiner Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfen für andere Schäden als solche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit ist ausgeschlossen, soweit sie nicht auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruht.

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für abhanden gekommene Bekleidungsstücke und Ausrüstungsgegenstände der Teilnehmer. Sie sollten daher entsprechend versichert sein.
Mit Empfang der Startnummer erklärt jeder Teilnehmer verbindlich, dass gegen seine Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen.
Er erklärt sich außerdem damit einverstanden, dass in der Meldung genannte Daten für Zeitnahme, Platzierung und Ergebnisse erfasst und weitergegeben sowie die im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews ohne Vergütungsanspruch veröffentlicht werden dürfen.

WETTKAMPFORDNUNGEN

Der Veranstaltung liegen die Wettkampfordnungen (Sport-, Veranstalter-, Antidoping-, Kampfrichterordnung), sowie Rechts-, Verfahrens- und Disziplinarordnung der Deutschen Triathlon Union zugrunde und können am WK-Tag vor Ort eingesehen werden. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen und die Rechts- und Verfahrensordnung als für sich verbindlich an.

UNTERBRECHUNG, ABBRUCH, AUSFALL DER VERANSTALTUNG / NICHTANTRETEN

Bei Unterbrechung, Abbruch und / oder Ausfall der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt hat der Teilnehmer keinen Anspruch auf Rückerstattung des Teilnahmebeitrags und auch nicht auf Ersatz sonstiger Schäden, wie beispielsweise Anreise und Hotelkosten. Bei Nichtantritt besteht kein Anspruch auf Rückzahlung des Startgeldes.

DATENSCHUTZ

Die Ausrichter der Veranstaltung (DRK Kreisverband Zwickauer Land e. V., Leipziger Straße 76, 08451 Crimmitschau, E-Mail: info@koberbachtal-triathlon.de & SV Sachsen 90 Werdau e.V.) nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Dienste ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Mit der Anmeldung zu unserer Veranstaltung erklären sie sich mit der Speicherung, Veröffentlichung und Verarbeitung ihrer wettkampfrelevanten Daten (Name, Vorname, Geschlecht, Verein, AK) einverstanden. Dies ist insbesondere für die Veröffentlichung der Starter- & Ergebnisslisten notwendig. Sollten sie damit nicht einverstanden sein, nehmen sie bitte an unserer Veranstaltung nicht teil!
Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen DRK Kreisverband Zwickauer Land e. V., Leipziger Straße 76, 08451 Crimmitschau, Telefon:, E-Mail: info@koberbachtal-triathlon.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Datenschutzbeauftragter, Herr Andreas Noack, datenschutz@drksachsen.de

Rechte der Betroffenen

Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu. Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO). Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO). Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüfen wir, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt. In diesem Fall endet die Teilnahme am Bewerberverfahren und wir löschen Ihre Bewerberdaten unverzüglich.
Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den oben genannten Datenschutz-beauftragten oder die Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Unsere Datenschutzaufsichtsbehörde erreichen Sie unter: Sächsischer Datenschutzbeauftragter, Bernhard-von-Lindenau-Platz 1, 01067 Dresden, Telefon: +49 351 493-5401, www.datenschutz.sachsen.de

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.
Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung
Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Von Zeit zu Zeit kann es erforderlich sein, dass wir die vorliegende Datenschutzerklärung ändern müssen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen zu lesen. Seien Sie jedoch versichert, dass Änderungen nicht rückwirkend in Kraft treten und dass wir nicht die Art und Weise ändern werden, in der zuvor erfasste Daten behandelt werden.